Werden Sie Lachyoga-Profi

Verbringen Sie ein ganzes Wochenende mit Lachen!

 

Nach dieser Ausbildung können Sie selber Lachclubs leiten und Lachyogakurse, Lachyogaseminare- und workshops geben. 

 

Sie können als Multiplikator an ihrem Arbeitsplatz Angebote innerhalb des betrieblichen Gesundheitsmanagements anbieten oder es als Angebot für ihre Klienten nutzen, wenn sie im pflegenden, pädagogischen und therapeutischen Bereich tätig sind.

     

Sie lernen die wichtigsten yogischen Atemtechniken, die 4 Elemente der Freude und viele Lachübungen kennen. Sie lernen, wie Sie Lachsessions aufbauen und Lachmeditationen, sowie Entspannungsmeditationen durchführen.

 

Weitere Inhalte der Ausbildung sind die Hintergründe und Entstehung von Lachyoga bis heute, sowie Besonderheiten der Arbeit mit verschiedenen Personengruppen.

 

Auch werden Wirkungsweisen und Kontraindikationen auf dem Lehrplan stehen.

 

Sie werden insgesamt vier vollständige Lachsessions mit Lach- und Entspannungsmeditation erleben.

 

Auch wenn Sie nicht vorhaben, Ihre Erfahrungen beruflich zu nutzen, wird diese beiden   Lachsonntage Ihr Leben bereichern.

 

Sie werden ein Zertifikat der International University of Laughteryoga, unterzeichnet von Dr. Madan Kataria bekommen. Außerdem werden Sie dort als zertifizierter Lachyogaleiter registriert.

 

Bei Interesse empfehle ich gern Lachyoga-Ausbilder in Ihrer Nähe.